Hört sich seltsam an oder? Weiß doch jedes Kind, dass man den Installateur holt, wenn das Klo verstopft ist. Ist ja nur eine Kleinigkeit. Es muss lediglich jenes Rohr, das das Abwasser zur Kläranlage befördert, wieder freigelegt werden. Mit der Zeit verstopft ebenso ein Rohr –  das passiert beim täglichen Gebrauch, vor allem, wenn man Sachen hinein schmeißt, die nicht hinein gehören. Aber auch fehlende Wartung wirkt sich á la Long negativ auf den reibungslosen Abfluss aus. Über die Jahre sammeln sich Ablagerungen an, die das Rohr immer mehr verdichten, bis es schlussendlich alles zum Überfließen bringt. 

 

Und bei Beziehungen?

Ich hab noch nie von Leuten gehört, die wegen einer verstopften Toilette gleich ihr ganzes Haus abgerissen hätten. Warum auch, ist ja mit einem guten Professionisten in null-komma-nix erledigt. Ganz anders ist das allerdings bei Paaren. Sehr oft reißen diese buchstäblich ihr Haus nieder, obwohl meist nur die Toilette verstopft ist – also im übertragenen Sinne.

Sobald Gefühle mitspielen, machen wir Menschen seltsame Dinge. Da höre ich dann oft Sätze wie: „Ja, wenn das nicht von alleine funktioniert, dann müssen wir es eben bleiben lassen. Paarberatung kommt nicht in Frage, was soll das schon bringen?“ Denken wir nochmal an die Toilette – niemand würde sich vor die verstopfte, überfließende Kloschüssel stellen und sagen: "Hach, wenn das jetzt nicht von alleine wieder gut wird, dann sollten wir das Haus niederreißen, denn das hat ja so gar keinen Sinn."

Was im einen Lebensbereich ganz logisch ist wird in einem anderen zum scheinbar unüberwindbaren Problem. Denn der Installateur ist schnell geholt, bei einem Experten für Beziehungen also einen Therapeuten zum Beispiel, der alles wieder richten könnte, wird gezögert. So eine Beratung ist aber hilfreich, weil sie neue Perspektiven eröffnet und damit Klärung herstellt. Zumindest jene, dass man nicht gleich das Haus abreißen muss, nur weil da eine Verstopfung vorliegt. Also bevor Ihr leichtfertig eine Paarberatung ablehnt, denkt an die Geschichte mit dem Haus und dem Klo. 

 

Text: B.Janota

Bild: Fotolia& Pixelio/ Dirscherl

KONTAKT

Beate Janota
 +43 (0)699 / 1 811 79 99
 beate@liebesambulanz.at

Praxis:
2540 Bad Vöslau
Hochstraße 23

www.liebesambulanz.at
www.erfolgsambulanz.at

   

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Aktzeptieren